ZUTATEN
300 g
Mehl
120 g
Butter
100 g
Puderzucker
1 TL
Backpulver
1 Pck.
Vanillezucker
2 St.
Eier
Nutella zum Füllen

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten zu einer glatten Kugel verarbeiten und den Teig in Frischhaltefolie gewickelt eine Stunde kaltstellen.
Nach einer Stunde den Teig herausnehmen, dünn ausrollen und Kreise ausstechen. In die Mitte etwas Nutella geben und die Kreise von zwei gegenüberliegenden Seiten her zusammenfalten. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und in den Gefrierschrank stellen.
Zubereitung des Rezepts Nutella-Plätzchen – weich, unglaublich lecker und ganz leicht in der Zubereitung, schritt 1
Zubereitung des Rezepts Nutella-Plätzchen – weich, unglaublich lecker und ganz leicht in der Zubereitung, schritt 2
Zubereitung des Rezepts Nutella-Plätzchen – weich, unglaublich lecker und ganz leicht in der Zubereitung, schritt 3
Wenn die Plätzchen gefroren sind, herausnehmen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C 5 Minuten backen, dann die Temperatur auf 180 °C erhöhen und weitere 5 Minuten backen.
Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen.